Angebote zu "Biking" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Bewegen auf Rollen und Rädern
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: gut, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Sportpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Basisartikel der Zeitschrift Sportpädagogik 3/97 beschäftigen sich die Autoren mit den neuen Sportarten, die unsere Jugend immer mehr beeinflussen. Die Bewegung auf Rollen und Rädern ist eine Bewegungsform der heutigen Gesellschaft, welch nicht nur ein bewegungspädagogisches Problem, sondern auch eine Herausforderung an die Pädagogik darstellt. Zu diesen Bewegungsformen zählen zum Beispiel das Inline-Skaten, das Skateboarding oder das Mountain- Biking, aber damit ist nur eine Auswahl genannt. Nachdem sich immer mehr Kinder im Laufe ihrer ,Vergesellschaftung' diesen Trendsportarten zuwenden, entstehen zwangsläufig Probleme, die sie bewältigen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass diese neue Art 'sich zu bewegen' in die Schulen kommt, denn die Jugendlichen können so eine Hilfestellung in der Bewältigung dieser Probleme bekommen. Mit dieser Bewegungsform sind allerdings auch Risiken verbunden, die es in der Schule darzustellen und vorzubeugen gilt. Der pädagogische Beitrag der Schule kann deshalb darin liegen, dass wir den Schülern die Kompetenz zur sicheren Minkus, in sportpädagogik 3/97, S. 22 Teilnahme am Strassenverkehr und Fähigkeiten zum Selbstschutz vermitteln. Ebenso könnten Schüler an diesem Thema lernen, wie sie ihre Interessen richtig vertreten und mit Kompromissen leben, denn die Diskussion um Inline-Skater auf öffentlichen Plätzen ist noch immer nicht verstummt Dies trägt dann auch einen Teil zur demokratischen Erziehung in der Schule bei. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Bewegen auf Rollen und Rädern
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: gut, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Sportpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Basisartikel der Zeitschrift Sportpädagogik 3/97 beschäftigen sich die Autoren mit den neuen Sportarten, die unsere Jugend immer mehr beeinflussen. Die Bewegung auf Rollen und Rädern ist eine Bewegungsform der heutigen Gesellschaft, welch nicht nur ein bewegungspädagogisches Problem, sondern auch eine Herausforderung an die Pädagogik darstellt. Zu diesen Bewegungsformen zählen zum Beispiel das Inline-Skaten, das Skateboarding oder das Mountain- Biking, aber damit ist nur eine Auswahl genannt. Nachdem sich immer mehr Kinder im Laufe ihrer ,Vergesellschaftung' diesen Trendsportarten zuwenden, entstehen zwangsläufig Probleme, die sie bewältigen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass diese neue Art 'sich zu bewegen' in die Schulen kommt, denn die Jugendlichen können so eine Hilfestellung in der Bewältigung dieser Probleme bekommen. Mit dieser Bewegungsform sind allerdings auch Risiken verbunden, die es in der Schule darzustellen und vorzubeugen gilt. Der pädagogische Beitrag der Schule kann deshalb darin liegen, dass wir den Schülern die Kompetenz zur sicheren Minkus, in sportpädagogik 3/97, S. 22 Teilnahme am Straßenverkehr und Fähigkeiten zum Selbstschutz vermitteln. Ebenso könnten Schüler an diesem Thema lernen, wie sie ihre Interessen richtig vertreten und mit Kompromissen leben, denn die Diskussion um Inline-Skater auf öffentlichen Plätzen ist noch immer nicht verstummt Dies trägt dann auch einen Teil zur demokratischen Erziehung in der Schule bei. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Bewegen auf Rollen und Rädern
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: gut, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Sportpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Basisartikel der Zeitschrift Sportpädagogik 3/97 beschäftigen sich die Autoren mit den neuen Sportarten, die unsere Jugend immer mehr beeinflussen. Die Bewegung auf Rollen und Rädern ist eine Bewegungsform der heutigen Gesellschaft, welch nicht nur ein bewegungspädagogisches Problem, sondern auch eine Herausforderung an die Pädagogik darstellt. Zu diesen Bewegungsformen zählen zum Beispiel das Inline-Skaten, das Skateboarding oder das Mountain- Biking, aber damit ist nur eine Auswahl genannt. Nachdem sich immer mehr Kinder im Laufe ihrer ,Vergesellschaftung' diesen Trendsportarten zuwenden, entstehen zwangsläufig Probleme, die sie bewältigen müssen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass diese neue Art 'sich zu bewegen' in die Schulen kommt, denn die Jugendlichen können so eine Hilfestellung in der Bewältigung dieser Probleme bekommen. Mit dieser Bewegungsform sind allerdings auch Risiken verbunden, die es in der Schule darzustellen und vorzubeugen gilt. Der pädagogische Beitrag der Schule kann deshalb darin liegen, dass wir den Schülern die Kompetenz zur sicheren Minkus, in sportpädagogik 3/97, S. 22 Teilnahme am Straßenverkehr und Fähigkeiten zum Selbstschutz vermitteln. Ebenso könnten Schüler an diesem Thema lernen, wie sie ihre Interessen richtig vertreten und mit Kompromissen leben, denn die Diskussion um Inline-Skater auf öffentlichen Plätzen ist noch immer nicht verstummt Dies trägt dann auch einen Teil zur demokratischen Erziehung in der Schule bei. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe